Angebote zu "Dich" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

MARCO POLO Reiseführer Mallorca
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonne, Sand und Mittelmeer: Mit dem MARCO POLO Reiseführer Mallorca entdecken Zikadenzirpen im Ohr, Kiefernduft in der Nase und in einer tu rkisblauen Bucht mit weißem Sand die Sonne auf der Haut: Mallorca erfüllt alle Wünsche an einen Traumurlaub. Lass dein All-inclusive-Hotel hinter dir, mach dich zu Fuß, mit dem Rad, Mietwagen oder per Bus auf und erlebe mehr, als in einen Urlaub passt!- Malle mal anders: Mit den Insider-Tipps der Einheimischen erlebst du unvergessliche Momente abseits der touristischen Hotspots- Smarter reisen mit der kostenlosen MARCO POLO Touren-App und Highlight-Karten zur schnellen Orientierung- Damit nichts die Urlaubsstimmung trübt: Best-of-Tipps für schlechtes Wetter, Urlaub mit Kindern oder kleinem Budget- Inselmenüs zum Niederknien: Mit den MARCO POLO Restaurant-Tipps schmeckt es immer!- Ruckzuck in Urlaubslaune: Music-Playlists, Blogs und Buch-Tipps wecken dein InselfieberErlebe mit MARCO POLO einen Urlaub voller unvergesslicher MomenteErkunde die historischen Gassen von Pollenca und Alcúdia, probiere Feigenbier auf der Finca Son Mut Nou und erhasche Ausblicke auf Delfinflossen im Sonnenuntergang. Besteige die Tausender der wilden Tramuntana und fühle den Nervenkitzel beim Blick in abgrundtiefe Schluchten. Oder entdecke die romantischen Dörfer abseits der Touristen-Hotspots und lerne die Mallorquiner kennen, wenn sie in der kühlen Abendluft ihre Stühle vor die Tür stellen und die Straße zu ihrem Wohnzimmer machen.Ob Aktivurlaub auf dem Surfbrett oder Entspannung pur am Badestrand: Stell dir mit dem MARCO POLO Reiseführer Mallorca ganz einfach die Reise zusammen, die du dir wünschst!

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
MARCO POLO Reiseführer Mallorca
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonne, Sand und Mittelmeer: Mit dem MARCO POLO Reiseführer Mallorca entdecken Zikadenzirpen im Ohr, Kiefernduft in der Nase und in einer tu rkisblauen Bucht mit weißem Sand die Sonne auf der Haut: Mallorca erfüllt alle Wünsche an einen Traumurlaub. Lass dein All-inclusive-Hotel hinter dir, mach dich zu Fuß, mit dem Rad, Mietwagen oder per Bus auf und erlebe mehr, als in einen Urlaub passt!- Malle mal anders: Mit den Insider-Tipps der Einheimischen erlebst du unvergessliche Momente abseits der touristischen Hotspots- Smarter reisen mit der kostenlosen MARCO POLO Touren-App und Highlight-Karten zur schnellen Orientierung- Damit nichts die Urlaubsstimmung trübt: Best-of-Tipps für schlechtes Wetter, Urlaub mit Kindern oder kleinem Budget- Inselmenüs zum Niederknien: Mit den MARCO POLO Restaurant-Tipps schmeckt es immer!- Ruckzuck in Urlaubslaune: Music-Playlists, Blogs und Buch-Tipps wecken dein InselfieberErlebe mit MARCO POLO einen Urlaub voller unvergesslicher MomenteErkunde die historischen Gassen von Pollenca und Alcúdia, probiere Feigenbier auf der Finca Son Mut Nou und erhasche Ausblicke auf Delfinflossen im Sonnenuntergang. Besteige die Tausender der wilden Tramuntana und fühle den Nervenkitzel beim Blick in abgrundtiefe Schluchten. Oder entdecke die romantischen Dörfer abseits der Touristen-Hotspots und lerne die Mallorquiner kennen, wenn sie in der kühlen Abendluft ihre Stühle vor die Tür stellen und die Straße zu ihrem Wohnzimmer machen.Ob Aktivurlaub auf dem Surfbrett oder Entspannung pur am Badestrand: Stell dir mit dem MARCO POLO Reiseführer Mallorca ganz einfach die Reise zusammen, die du dir wünschst!

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Morgenland, Abendland
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

'Sie öffnete ihre Augen und traf sich mit dem runzeligen Blick jener Alten, für die sie nie viel Zuneigung verspürt hatte. Diese war eine kleine Frau, die es nicht wagte, sich geradeheraus an die Männer der Familie zu wenden, die furchtsam sprach, mit einem Schatten aus schon fernen Tagen – es war beinahe ein halbes Jahrhundert her –, in denen die Palästinenser aus Jerusalem vertrieben worden waren, in den Augen. Damals war sie eine junge Frau, aber nie würde sie die Bündel und Taschen vergessen, die verlassenen Häuser, die Wanderung von Tausenden von Frauen und Männern in die Fremde. Es war eine Massenflucht, die das Aussehen der Stadt veränderte, es umdrehte. Nur einige wollten nicht weggehen, aber das waren diejenigen, die am meisten litten. Sie mußten zusehen, wie die Ländereien von Juden besetzt wurden, die aus der ganzen Welt kamen und sich an den Orten der Abwesenden festsetzten. Heimatlose Juden, die unterschiedliche Zungen sprachen und einen Hafen fanden, wo sie ihr Schiff vertäuen konnten. Menschen, die Raum für sich beanspruchten und dabei denjenigen nahmen, der den Palästinensern gehörte. Als der Staat Israel entstand, verließ der Haß diese Gegenden nie mehr. Aischa war in einem geteilten Land zur Welt gekommen. Deshalb waren die neuen Palästinenser die Kinder des Chaos.'In Palästina beginnt Aischa, eine Waise aus Bethlehem, eine heimliche Liebesbeziehung zu dem jungen Palästinenser Tarik, während sich in Barcelona der mallorquinische Schriftsteller Carles und die Verlagslektorin Lara ineinander verlieben. Die Schicksale beider Paare entwickeln sich unterschiedlich und kreuzen sich schließlich in Bethlehem, wo es zu einer überraschenden Begegnung beider Kulturen kommt.Maria de la Pau Janer, geboren am 13. Januar 1966 in Palma de Mallorca, ist eine der erfolgreichsten katalanischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Neben einem umfangreichen Romanwerk in katalanischer Sprache, das ihr alle bedeutenden Literaturpreise der Katalanischen Länder eintrug, hat sie auch zwei Romane in spanischer Sprache veröffentlicht, die gleichfalls ausgezeichnet wurden, als bisher einzige mallorquinische Autorin erhielt sie den Premio Planeta, den höchstdotierten Literaturpreis Spaniens. Sie wurde an der Universität der Balearen in Katalanischer Philologie promoviert, ihre Dissertation erschien unter dem Titel Les Rondalles del Cicle de l’Espòs Transformat: Pervivència en la Literatura Catalana de Tradició Oral in Deutschland. Sie lehrt als Professorin für Katalanische Literaturwissenschaft an der Universität der Balearen, ist Moderatorin verschiedener Radio- und Fernsehsendungen der Katalanischen Länder und veröffentlicht regelmäßige Kolumnen in der katalanischen Tagespresse. Auf deutsch erschienen bisher ihre Romane Im Garten der Finca, Wohin die Liebe dich trägt sowie Marmara, eine im 20. Jahrhundert spielende Ausgestaltung des alten Märchens von der Schönen und dem Tier.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Morgenland, Abendland
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Sie öffnete ihre Augen und traf sich mit dem runzeligen Blick jener Alten, für die sie nie viel Zuneigung verspürt hatte. Diese war eine kleine Frau, die es nicht wagte, sich geradeheraus an die Männer der Familie zu wenden, die furchtsam sprach, mit einem Schatten aus schon fernen Tagen – es war beinahe ein halbes Jahrhundert her –, in denen die Palästinenser aus Jerusalem vertrieben worden waren, in den Augen. Damals war sie eine junge Frau, aber nie würde sie die Bündel und Taschen vergessen, die verlassenen Häuser, die Wanderung von Tausenden von Frauen und Männern in die Fremde. Es war eine Massenflucht, die das Aussehen der Stadt veränderte, es umdrehte. Nur einige wollten nicht weggehen, aber das waren diejenigen, die am meisten litten. Sie mussten zusehen, wie die Ländereien von Juden besetzt wurden, die aus der ganzen Welt kamen und sich an den Orten der Abwesenden festsetzten. Heimatlose Juden, die unterschiedliche Zungen sprachen und einen Hafen fanden, wo sie ihr Schiff vertäuen konnten. Menschen, die Raum für sich beanspruchten und dabei denjenigen nahmen, der den Palästinensern gehörte. Als der Staat Israel entstand, verliess der Hass diese Gegenden nie mehr. Aischa war in einem geteilten Land zur Welt gekommen. Deshalb waren die neuen Palästinenser die Kinder des Chaos.' In Palästina beginnt Aischa, eine Waise aus Bethlehem, eine heimliche Liebesbeziehung zu dem jungen Palästinenser Tarik, während sich in Barcelona der mallorquinische Schriftsteller Carles und die Verlagslektorin Lara ineinander verlieben. Die Schicksale beider Paare entwickeln sich unterschiedlich und kreuzen sich schliesslich in Bethlehem, wo es zu einer überraschenden Begegnung beider Kulturen kommt. Maria de la Pau Janer, geboren am 13. Januar 1966 in Palma de Mallorca, ist eine der erfolgreichsten katalanischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Neben einem umfangreichen Romanwerk in katalanischer Sprache, das ihr alle bedeutenden Literaturpreise der Katalanischen Länder eintrug, hat sie auch zwei Romane in spanischer Sprache veröffentlicht, die gleichfalls ausgezeichnet wurden; als bisher einzige mallorquinische Autorin erhielt sie den Premio Planeta, den höchstdotierten Literaturpreis Spaniens. Sie wurde an der Universität der Balearen in Katalanischer Philologie promoviert, ihre Dissertation erschien unter dem Titel Les Rondalles del Cicle de l’Espòs Transformat: Pervivència en la Literatura Catalana de Tradició Oral in Deutschland. Sie lehrt als Professorin für Katalanische Literaturwissenschaft an der Universität der Balearen, ist Moderatorin verschiedener Radio- und Fernsehsendungen der Katalanischen Länder und veröffentlicht regelmässige Kolumnen in der katalanischen Tagespresse. Auf deutsch erschienen bisher ihre Romane Im Garten der Finca, Wohin die Liebe dich trägt sowie Marmara, eine im 20. Jahrhundert spielende Ausgestaltung des alten Märchens von der Schönen und dem Tier.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Morgenland, Abendland
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

'Sie öffnete ihre Augen und traf sich mit dem runzeligen Blick jener Alten, für die sie nie viel Zuneigung verspürt hatte. Diese war eine kleine Frau, die es nicht wagte, sich geradeheraus an die Männer der Familie zu wenden, die furchtsam sprach, mit einem Schatten aus schon fernen Tagen – es war beinahe ein halbes Jahrhundert her –, in denen die Palästinenser aus Jerusalem vertrieben worden waren, in den Augen. Damals war sie eine junge Frau, aber nie würde sie die Bündel und Taschen vergessen, die verlassenen Häuser, die Wanderung von Tausenden von Frauen und Männern in die Fremde. Es war eine Massenflucht, die das Aussehen der Stadt veränderte, es umdrehte. Nur einige wollten nicht weggehen, aber das waren diejenigen, die am meisten litten. Sie mußten zusehen, wie die Ländereien von Juden besetzt wurden, die aus der ganzen Welt kamen und sich an den Orten der Abwesenden festsetzten. Heimatlose Juden, die unterschiedliche Zungen sprachen und einen Hafen fanden, wo sie ihr Schiff vertäuen konnten. Menschen, die Raum für sich beanspruchten und dabei denjenigen nahmen, der den Palästinensern gehörte. Als der Staat Israel entstand, verließ der Haß diese Gegenden nie mehr. Aischa war in einem geteilten Land zur Welt gekommen. Deshalb waren die neuen Palästinenser die Kinder des Chaos.' In Palästina beginnt Aischa, eine Waise aus Bethlehem, eine heimliche Liebesbeziehung zu dem jungen Palästinenser Tarik, während sich in Barcelona der mallorquinische Schriftsteller Carles und die Verlagslektorin Lara ineinander verlieben. Die Schicksale beider Paare entwickeln sich unterschiedlich und kreuzen sich schließlich in Bethlehem, wo es zu einer überraschenden Begegnung beider Kulturen kommt. Maria de la Pau Janer, geboren am 13. Januar 1966 in Palma de Mallorca, ist eine der erfolgreichsten katalanischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Neben einem umfangreichen Romanwerk in katalanischer Sprache, das ihr alle bedeutenden Literaturpreise der Katalanischen Länder eintrug, hat sie auch zwei Romane in spanischer Sprache veröffentlicht, die gleichfalls ausgezeichnet wurden; als bisher einzige mallorquinische Autorin erhielt sie den Premio Planeta, den höchstdotierten Literaturpreis Spaniens. Sie wurde an der Universität der Balearen in Katalanischer Philologie promoviert, ihre Dissertation erschien unter dem Titel Les Rondalles del Cicle de l’Espòs Transformat: Pervivència en la Literatura Catalana de Tradició Oral in Deutschland. Sie lehrt als Professorin für Katalanische Literaturwissenschaft an der Universität der Balearen, ist Moderatorin verschiedener Radio- und Fernsehsendungen der Katalanischen Länder und veröffentlicht regelmäßige Kolumnen in der katalanischen Tagespresse. Auf deutsch erschienen bisher ihre Romane Im Garten der Finca, Wohin die Liebe dich trägt sowie Marmara, eine im 20. Jahrhundert spielende Ausgestaltung des alten Märchens von der Schönen und dem Tier.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot